Entdecken Sie Ceará

Die schönsten Erinnerungen sammelt man barfuß

 

CEARÁ

Ceará hat mit einer Länge von 573 km eine der längsten Küstenlinien Brasiliens, bei denen Dünen, Mangroven und die Restinga genannten Süßwasser-Lagunen vorherrschen. Daran schließt sich im Hinterland die Caatinga (dt. weißer Wald) an, eine Halbwüste (vergleichbar mit der Savanne) mit Dornbusch-Vegetation. Größter Fluss ist der Rio Jaguaribe  mit mehr als 600 km Länge, dessen Einzugsgebiet mehr als die Hälfte das Bundesstaates umfasst.

 

Der Bundesstaat beherbergt zwei Nationalparks. Besonders hervorzuheben ist dabei der Nationalpark de Jericoacoara, der eine Fläche von 62,95 km² aufweist. Er wurde am 23. September 2002 eröffnet , um die einzigartigen Wanderdünenfelder von Jericoacoara und Cruz, sowie deren Fauna und Flora zu schützen.

Von der Hauptstadt Fortaleza, 351 Kilometer entfernt, liegt der mit 351 Hektar kleinste Nationalpark , der Ubajara Nationalpark. Er wirkt wie eine grüne Insel in der Caatinga-Halbwüste. Die bekannteste Attraktion dieses Naturschutzgebiets ist eine Tropfsteinhöhle.

Der Bundesstaat Ceará exportiert Stahl und Eisen, Leder, Schuhwaren und Schuhteile, Früchte Cashew- Nüsse , Säfte , Langusten, Textilien, Pflanzenwachse, Mineralöle. Hauptabnehmer sind die USA, Deutschland und Südkorea.

 

Fortaleza

Fortaleza ist die Hauptstadt des Bundesstaates Ceará. Sie ist mit mehr als 2,6 Millionen Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Brasiliens. An der nordöstlichen Küste gelegen, verfügt sie über einen 25 km langen  Stadtstrand. Während die Strände im Zentrum fur ihre reges Nachtleben berühmt sind und die Besucher zu romantischen Spaziergängen einladen, sind es die weiter entfernten Strände,  die  mit feinem Sand, klarem Wasser und Kokospalmen die Strandhungrigen und Badebegeisterten  locken.


Die Strände von Iracema, Meireles und Mucuripe an der Avenida Beira-Mar, bilden  eine der schönsten und zugleich berühmtesten Strand-Promenaden. Es sind nicht keine typischen Badestrände aber ideal sind lange Spaziergänge am Strand oder für Sonnenbaden. In den vielen Strandbars, den "Barraca" genannt, und den Restaurants in der Umgebung, können Sie brasilianischen Köstlichkeiten und die allgegenwärtigen Caipirinha genießen.

Der Iracema Strand (Praia de Iracema) liegt in der Nähe des Stadtzentrums und wurde nach der Hauptfigur des berühmten Romans von José de Alencar benannt. "Iracema, die Jungfrau mit den Honig Lippen“,  Iracema, welche die  Schönheit der Frauen von Ceará verkoerpert wurde mit zwei der schönsten Statuen an den Stränden von Mucuripe  und Iracema geehrt.

Der Praia do Futuro (Futuro Strand) erfreut sich bei Einheimischen sehr großer Beliebtheit.Er ist liegt  Er ist  ca. 7 km vom Stadtzentrum entfernt  und für seine Strandrestaurants berühmt.

Der Praia do Mucuripe (Strand von Mucuripe) ist  der Jangadas Strand bekannt. Jangada ist das traditionellen Fischerboot im Nordosten Brasiliens. Die Fischer heißen  Jangadeiros,

Der Praia de Meireles (Strand von Meireles ), ist durch  bekannt für  seine Strand-Promenade, der  Anvenida Beira Mar. Sie ist die beste Adresse für Strandausflüge. Hier findet man die meisten Hotels. Touristen und Einheimische versammeln sich unter der hellen brasilianischen Sonne.

Der Stadteil Varjota, in unmittelbare Nachbarschaft, hat vielfältige und bunte Szenekneipen. Er ist ein guter Tipp für jeden, der will nachts noch etwas erleben möchte  Hier gibt es eine Vielzahl von Bars, Restaurants, Bistros, Italienischen Pizzastuben und Eiscafes.

Die beste Art Fortaleza in kurzer Zeit kennzulernen ist mit der City Tour .

 

 

Visum

Möchte man nicht mehr als 90 Tage in Brasilien verbringen, so benötigt man als Tourist lediglich seinen Reisepass und ein Einreiseformular. Das Einholen eines Visums ist für Besucher aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz nicht notwendig. Wichtig ist, dass der Reisepass bei Antritt der Reise noch mindestens 6 Monate gültig sein muss . Jedoch braucht er nicht unbedingt über biometrische Daten verfügen. Das Einreiseformular bekommt man bereits im Flugzeug ausgehändigt. Mit diesem Dokument sollte man sorgsam umgehen, da es beim Verlassen des Landes wieder abgegeben werden muss.

 

Wie komme ich hin?

Der internationale Flughafen (Aeroporto International "Pinto Martins" FOR) , verbindet Fortaleza mit dem Land und der übrigen Welt. Der Flughafen wird seit Juli 2018 von FRAPORT AG betrieben.

Von hier aus können Sie fast täglich Lissabon und Frankfurt erreichen. Außerdem  gibt es  Flüge mit der KLM, französischen Joon und der Condor. Ein Übersicht der ausländischen Direktfluge nach Fortaleza sind hier.

 

Reisezeit

Der Nordosten Brasiliens bietet den Reisenden ein tropisches und halbtrockenes Klima, Sie erwarte das ganze Jahr hohe Temperaturen und ausgezeichnete Badebedingungen. Da sich die Temperaturen während des Jahres kaum unterscheiden, werden sie in Trocken- und Regenzeit unterteilt, anders als in den vier Jahreszeiten, die wir kennen.

Die Regenzeit in Bundesstaat Ceará dauert von Januar bis Juni, mit hohen Niederschlägen in den Monaten Februar bis März. Während der Regenzeit erwarten Sie auf Ihrer Reise hohe Temperaturen zwischen 22 und 30 Grad. Die Tage sind meist sonnig und klar und die starken, heftigen Regenfälle mit 5-7 Stunden, passieren vor allem am späten Nachmittag und Abend.


In der Trockenzeit, die von Juli bis Dezember dauert, regnet es kaum. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt in diesen Monaten nur 0 bis 70 mm pro Monat. Wie in der Regenzeit bleiben die Temperaturen jedoch konstant hoch mit Tageshöchsttemperaturen von 29 bis 35 Grad während. Selbst in etwas kühleren Zeiten liegen die Temperaturen immer noch zwischen 21 und 24 Grad. Das Mehrwassertemperatur  ist durchweg zwischen 27 bis 28 Grad. Während der Trockenzeit können Sie zwischen 6 und 9 Stunden Sonnenschein pro Tag genießen. Im Allgemeinen sind die Küsten von  Ceará, ganzjährig ein interessantes Reiseziel und bei  Strandurlaubern in Brasilien besonders beliebt. Hier gibt es auch andere Orte, wie Jericoacoara, die ideal zum Schwimmen und Wassersport auch während der Regenmonate sind.

Die Monate Januar bis Juni sind fuer Strandurlaub und Entdeckungsfahren in dier Umgebung von Fortaleza weniger geeignet.  Annehme Temperaturen und warmes Wasser sorgen jedoch auch in dieser Zeit für gute Reisebedingungen.
Die beste Zeit für einen Besuch ist in der Regel die Trockenzeit von Juli bis Dezember, da es in diesen Monaten kaum Regen gibt.  Hier gehts zum Klimadiagramm

 

Kofferpacken

Nehmen Sie bevorzugt leichte Baumwollkleidung,Shorts, T-Shirts und Sandalen mit. Brasilianer sind sehr modebewusst. Wenn Sie sich in großen Städten nicht so lässig anziehst, ist es weniger wahrscheinlich, dass du als Reisender auffällst. Leichtes Schuhwerk ist auch ein guter Tipp. Die Tragen von Flipp-Flops zum täglichen Lebens des Brasilianers, nicht nur am Strand, sondern bei anderen Gelegenheiten.
Anti-Mückenschutzmittel mit DEET, Sonnencreme mit passendem Lichtschutzfaktor, Basecape, Sonnenhut o.ä., Medikament finden Sie an jeder Apotheke.

Tauschen Sie nur eine kleine Menge Bargeld für einen Notfall einzutauschen. Der Wechselkurs ist hier wesentlich günstiger !!

 

Brasilien ist der fünfgrößte Staat der Erde, ein riesiges Land. Hier spricht man brasilianisches Portugiesisch. Jedem der, das Land, seine Menschen und Kultur richtig kennenlernen möchte, empfehlen wir mindestens einen Grundkurs Portugiesisch zu besuchen an einer der folgende Sprach-Schule(n):

Sprache

Unsere Empfehlung:

 

Fortaleza bietet eine große Auswahl an guten Hotels, Hostels und Privathotels mit verschiedenen Preiskategorien und Unterkünften für jeden Geschmack (die nicht unbedingt internationalen Standards entsprechen) .Wenn Sie nicht in Fortaleza bleiben wollen, gibt es mehrere Möglichkeiten. und andere Standards für Einrichtungen an den Stränden von Fortaleza oder in den Bergstädten. Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen bei der richtigen Wahl.

 

Impfschutz

Wir empfehlen vor Reiseantritt, sich bei Ihrem Hausarzt oder einem Tropeninstitut beraten zu lassen und die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender  für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Lesen sie bitte auch die Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes vor Abreise.

 

Geld

Die Währung in Brasilien ist der Real (R$) oder BRL

1 Real = 100 Cent

Banknoten: 2,5,10, 20, 50, 100 Reais

und Münzen: 5,10,25,50 Centavos, 1 Real


Wechselstuben geben den besten Kurs an. Banken verlangen oft hohe Umtauschgebühren. Der Kurs des Euro in Brasilien variiert von Stadt zu Stadt und von Bank zu Bank. Kreditkarten werden von den meisten Restaurants, Hotels und Einkaufszentren akzeptiert.In Hostels und Pousadas im Inland, kleineren Geschäften, Straßenverkauf, Märkten, beim Getränke-Verkäufer an der Ecke sind alle mit Bargeld gut beraten.

 

Einkauf

Wenn Sie die nordöstliche Kultur in Brasilien kennenlernen möchten, dann besuchen Sie die öffentlichen Märkte in Fortaleza. Wir haben den Zentralmarkt (Mercado Central)  Dort kann man Lederwaren, Souvenirs, Kleidung, Stickereien, Tisch- und Bettwäsche kaufen und Tapiocas probieren. Im Untergeschoss gibt es eine Juice-Bar mit exotischen Fruchtsäften ( z.B. Maracuja, Buirti, Ananas, Mango, Graviola, Caja, Cashew bis zum Melonensaft, die wahlweise auch mit Milch angeboten werden)

Der São Sebastião Markt an der Avenida Bezerra de Menezes konzentriert sich auf Lebensmittel, Naturheilmittel, Werkzeuge und Holzartikel. Genießen Sie dort das traditionelle Essen der Sertão (Panelada, Buchada, Lammeintopf)

Der Markt "Feirinha da Madrugada" ist ein OPEN AIR Nacht Bazer  für Kleidung und Mode, der jeweils mittwochs, samstags und sonntags in der Nähe des Zentralmarktes (mercado central) stattfindet.

Sie können aber auch eines der 26 Einkaufszentren der Stadt besuchen. Das Einkaufzentrum heißt hier Shopping. Die Shoppings haben größtenteils eine amerikanische Struktur mit Food Court, Spielplatz für Kinder, Kinos und mit großen und kleinen Geschäften.

 

Nightlive

Das  Nachtleben von Fortalza  biete für jeden Geschmack etwa. Klimabedingt beginnen die Partys und Events erst nach Sonnenuntergang.

Wer Bier mag, sollte auf die in Deutschland bekannte Marken ausweichen, Der Brasilianer trinkt gerne sehr kaltes Bier!
Größere Veranstaltungen, Shows und die Neujahrsfeier, die übrigens die 2. größte in Brasilien ist, finden auf dem Gelände "Aterro da Praia Iracema" statt.


Pirate Bar mit seiner traditionellen Forró Show -"Der verrückteste Montag".

Arrégua (Thematische Bar mit den Schönheiten des Hinterlandes ) mit berühmten Forró am Dienstag und Freitag Abend.

Die Órbita Bar ist einer der besten Orte, um das Nachtleben in Fortaleza zu genießen.

Die Ballade hat Shows mit verschiedenen Bands, DJs, Snooker und ist ein guter Ort zum Flirten oder Tanzen.

Das bei jungen  Leuten heiß begehrte Haus ist berühmt dafür, Rock und Funky.(Donnerstag bis Sonntag)
 

Für mehr Infos kontaktieren sie uns!

 

Wichtige Kontakte

Honorarkonsulat in Fortaleza: 📞 (+55) (85) 3241 4166 / (+55) (85) 9 8114 2911

Centro Empresarial Washington Soares - Av. Washington Soares, 855 sala 302 - 60.811-341 Fortaleza/CE - Brazil

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland, Rio de Janeiro:📞 +55 21 33 80 37 00

Avenida Presidente Antônio Carlos 58 - 12° andar - Centro

20020-010 Rio de Janeiro-RJ, Brasil

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland Recife:📞+55 81 34 63 53 50

Ed. Empresarial Center III, Rua Antonio Lumack do Monte, 128, 16° andar Boa Viagem,

51020-350 Recife PE, Brasil.

HONORARKONSULAT der Republik Österreich Fortaleza 📞(+55 / 85)3239.0714,

(+55 /85) 9 8889 0011(Notrufnummer!)

Rua Kasel 391 A, Parque Manibura,

60813-815 Fortaleza CE

Konsulat der Schweiz Fortaleza 📞+ 55 85 3081 8754
Rua Campo Amor Rocha 93 B ,Barrio de Fátima
60415-080 Fortaleza - CE

 

Flughafen Fortaleza (FRAPORT) :📞(85) 3392-1200

 

Polícia Federal 📞190

​Feuerwehr:📞 193

Ambulanz/Krankenwagen SAMU 📞192

IJF Notfall-Klinik 24 h (Instituto Doutor José Frota)

Rua Barão do Rio Branco, 1816 - Centro, Fortaleza - CE, 60025-061

📞 (85) 3255-5000

Tourismus-Polizei DEPROTUR (sprechen englisch)

R. Costa Barros, 1971 - Aldeota, Fortaleza - CE, 60160-281

 📞(85) 3101-2488

 

Andere Länder, andere Sitten

Der Kuss

In Brasilien begrüßt man gern mit Küsschen. Je nach Region gibt man eins oder zwei zur Begrüßung. 😉 Geküsst zu werden, ist gut, auch an öffentlichen Orten, sowie das Hand in Hand halten für Paare.


Umarmung

Wenn wir unsere Freunde begruesen  machen wir das gern mit einer große Umarmung.Eine Umarmung bedeutet für uns Liebe und Zuneigung zur anderen Person. Oder sogar ein einfaches Zeichen der Herzlichkeit gegenüber dem anderen.


Der Brasilianer öffnet die Tür zum Haus eines anderen nicht bevor er geht

Wir haben diese Gewohnheit, wenn wir jemanden besuchen, erwarten wir, dass der Eigentümer des Hauses die Tür für uns öffnet. Wenn wir die Tür eines anderen Hauses öffnen, bedeutet das, dass wir nicht mehr zu diesem Haus zurückkehren werden. Also muss der Hausbesitzer die Tür für uns öffnen, damit wir wiederkommen können. Wir sind abergläubisch!



Biete und nimm Essen an


Wir bieten gerne Essen an, denn Essen ist etwas, was Menschen durch das Teilen von gemeinsamen Momenten zusammenbringt. Das Essen ist für unsere Gäste sehr aufwendig zubereitet.Es ist immer gut etwas zu haben, was man anderen anbietet, auch wenn es nur ein Kaffee ist.
?Andererseits gibt es einige Leute, die es vorziehen, das Essen nicht annehmen mochten . Das ist richtig ... Akzeptiere nicht, dass du glaubst, dass die Person, die anbietet, nicht für diesen Wunsch zu teilen anbietet, sondern "für die Bildung", das heißt, will nicht, dass die Person akzeptiert ...?

Deshalb haben wir zwei brasilianische Kulturpunkte: zum Vergnügen anzubieten und nicht "für Bildung" zu akzeptieren.??


Kaffee


Der Brasilianer liebt Kaffee! Der brasilianische Kaffee wird zu jeder Tages- und Nachtzeit serviert.


WC (vorüber man eigentlich nicht spricht)

Toilette heisst “Banheiro“. Für Männer steht “Homem“ oder kurz “H oder Ele“ und für Frauen “Senhoras“ oder abgekürzt “S oder Ela“ an den entsprechenden Türen oder auf Hinweisschildern

Anmerkung!!! In praktisch allen Regionen Brasiliens darf das Toilettenpapier wegen Verstopfungsgefahr nicht in die WC-Becken geworfen werden, sondern nur in den daneben-stehenden Behälter. (Das gilt auch für Hotels) Gewöhnungsbedürftig!



 

 

 

© 2018 by Namoa Tours - CNPJ: 30.227.398/0001-64